Programm

010

Führungskritische Situationen meistern - Refresher für langjährige Führungskräfte

Termin(e)
Di. 01.10.2019 - Mi. 02.10.2019
Referent(en)
  • Prof. Dr. Dorothee Heckhausen
Ort
Anmerkungen
  • 10 Fortbildungspunkte
Als Führungskraft arbeiten Sie häufig viele Jahre in verantwortlicher Position, ohne erneut und gezielt Unterstützung für Ihre Leitungsaufgabe zu erfahren. Gerade in Zeiten zunehmender Arbeitsbelastungen,
steigenden Veränderungsdrucks und Personalmangels wird Führung zu einer immer größeren Herausforderung. Es kommt vermehrt zu kritischen Führungssituationen, die den reibungslosen Arbeitsablauf
erschweren und das eigene Belastungserleben erhöhen. Die Bearbeitung und Reflexion solcher Situationen ist im Arbeitsalltag häufig schwer zu realisieren. In diesem anwendungsorientierten Seminar werden Sie bei der Bewältigung Ihrer täglichen Herausforderungen unterstützt. Je nach Anliegen der Teilnehmergruppe sind unterschiedliche inhaltliche Schwerpunktsetzungen möglich. So können praxistaugliche Lösungsansätze
für schwierige Situationen mit Mitarbeitenden, dem Team, Vorgesetzten, anderen Berufsgruppen und mit Patienten und Angehörigen erarbeitet werden. Motivationsgespräche, Problem-, Kritik- und Konfliktgespräche sowie erfolgversprechende Argumentationsstrategien werden bei Bedarf geübt. Sie können sich mit erfolgreichen Strategien zur Umsetzung von Veränderungsvorhaben beschäftigen und den Umgang mit eigenem Belastungserleben thematisieren. Die Diskussion mit Führungskräften aus allen Arbeitsfeldern unterstützt die Wahrnehmung und Anerkennung unterschiedlicher Sichtweisen und Handlungslogiken und kann so zur Verbesserung der interprofessionellen Zusammenarbeit beitragen.

Zielgruppe: Führungskräfte aus allen Bereichen mit mindestens 5 Jahren Leitungserfahrung

Kursgebühr: für Mitarbeitende der PGD gAG ohne Seminargebühren
Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.