Programm

017

Als Führungskraft in turbulenten Zeiten gesund bleiben

Termin(e)
Do. 04.04.2019 - Fr. 05.04.2019
Referent(en)
  • Prof. Dr. Valentina Speidel
Ort
Anmerkungen
  • 10 Fortbildungspunkte
  • Ärztekammer-Punkte beantragt
Führungskräften kommt gerade in herausfordernden Zeiten eine wichtige Rolle zu. Sie tragen Verantwortung für ihren Bereich, motivieren, fördern und fordern ihre Mitarbeitenden im Sinne der Zielsetzungen des Unternehmens - und werden manchmal auch zum Blitzableiter und Puffer für die Turbulenzen und Dynamiken in ihrem Umfeld. In diesen Zeiten nicht die Balance zu verlieren und trotz allem das eigene Wohlbefinden im Blick zu behalten, fällt dabei oftmals schwer. Wie dies am Arbeitsplatz gelingen kann, soll in diesem Seminar für Führungskräfte erarbeitet werden. Darüber hinaus sollen Anregungen zur Umsetzung einer persönlichen Kultur der Achtsamkeit gegeben werden, die die persönlichen Kraftquellen und langfristig motivierenden Lebensdimensionen noch besser erschließen lässt.

Inhalte u. a.:
- Belastungssituationen erkennen und vorbeugen
- Bewusstsein über persönliche Kraftquellen als Voraussetzung für einen gesundheitsfördernden Führungsstil entwickeln
- Persönliche Ziele und Werte als Grundlage des eigenen Führungshandelns entdecken
- Rolle und Person in Balance bringen
- Einflussmöglichkeiten zur Mitgestaltung gesundheitsfördernder Arbeitsbedingungen identifizieren

Zielgruppe: Führungskräfte aus allen Bereichen

Kursgebühr: für Mitarbeitende der PGD gAG ohne Seminargebühren