Programm

027

Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Krankenhaussteuerung - ökonomisches Planspiel ,,Klinik live!"

Termin(e)
Mo. 13.05.2019
Referent(en)
  • Prof. Dr. Dr. med. Daniel Wichelhaus
Ort
Anmerkungen
  • 8 Fortbildungspunkte
  • Ärztekammer-Punkte beantragt
Krankenhaussteuerung erfolgt ökonomisch basiert. Fachliche (medizinische und pflegerische) wie werteorientierte Argumente und Perspektiven müssen ökonomisches Grundverständnis beinhalten, wenn sie im Krankenhausalltag wirksam werden sollen. Das Tagesseminar bietet die Gelegenheit, sich auf spielerische Art und Weise mit betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Krankenhaussteuerung zu beschäftigen. Im Rahmen eines bewährten Planspieles werden Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Steuerung vermittelt und die unterschiedlichen Steuerungslogiken im Krankenhaus verdeutlicht. Die Teilnehmer des Planspiels "Klinik live!" haben die Aufgabe, ein Krankenhaus zu führen. Dieses Krankenhaus konnte bisher eine qualitativ hochwertige medizinische Versorgung bereitstellen. Die demografische Entwicklung einerseits und der medizinische Fortschritt andererseits haben zu einem stetigen Anstieg der Kosten geführt. Die gesetzlichen Maßnahmen zur Kostensenkung im Gesundheitswesen haben sich nur auf der Erlösseite ausgewirkt. Dadurch scheinen weitere Einsparungen nur unter schwierigen Bedingungen möglich zu sein. Neue restriktive Vorgaben des Staates zwingen die Teilnehmer, Maßnahmen zu entwickeln, um das Überleben des Krankenhauses langfristig zu sichern. Diese Entwicklung wird den Teilnehmern anhand geeigneter betriebswirtschaftlicher Kennzahlen des Krankenhausbetriebes veranschaulicht.

Inhalte u. a.:
- Vermittlung von Grundlagen der Betriebswirtschaft
- Überblick über das Kostengerüst eines Krankenhauses
- Förderung der Kommunikation zwischen Verwaltung und dem medizinischen und pflegerischen Personal im Krankenhaus

Zielgruppen: Führungskräfte aus allen Bereichen sowie Assistenzärzte

Kursgebühr: für Mitarbeitende der PGD gAG ohne Seminargebühren