Programm

063

Ethikforum: ,,Organisationsethik"

Termin(e)
Di. 30.04.2019
Referent(en)
  • Dr. Werner Weinholt
  • Dr. Uwe Fahr
Ort
Anmerkungen
  • 4 Fortbildungspunkte
  • Ärztekammer-Punkte beantragt
Organisationen wie Pflegeheime und Krankenhäuser sowie Einrichtungen der Jugend- und Behindertenhilfe sind komplexe soziale Systeme, die im ständigen Wandel begriffen sind. Aus der Verdichtung im Arbeitsalltag, zunehmenden Technisierung der Versorgung und demographischen Veränderungen ergeben sich Herausforderungen und ethische Fragestellungen, die die individuelle Fallgeschichte und die einzelne Betreuungssituation übersteigen und gleichzeitig den Dienst in den Einrichtungen massiv betreffen. Mit diesen Fragestellungen setzt sich die Organisationsethik auseinander. Im Ethikforum ,,Organisationsethik" wollen wir die Prozessabläufe der verschiedenen Organisationsformen des Gesamtunternehmens der PGD gAG und die damit verbundenen ethischen Fragestellungen in den Blick nehmen und uns vorwiegend mit den Fragen befassen, welche kommunikativen Prozesse dort ablaufen, inwieweit das Führungsverhalten sich auf die Prozesse in der jeweiligen Organisation auswirkt und welche Strukturen eine professionelle Ethikberatung der Organisation benötigt.

Inhalte u. a.:
- Theorie der Prozessethik und Diskursethik
- Ansätze der praktischen Umsetzung
- Qualitätssicherung und Evaluation von Organisationsethik
- Organisationsethik als Führungsaufgabe
- Vorausschauende Kommunikation

Zielgruppen: Mitglieder der Ethikkomitees, Ärzte, Pflegekräfte, Psychologen, Seelsorger, interessierte Mitarbeitende

Kursgebühr: für Mitarbeitende der PGD gAG ohne Seminargebühren