Programm

126

Der kommunikative Handwerkskoffer - Tricks und Tipps für den Berufsalltag in Verwaltung und Service

Termin(e)
Do. 11.04.2019
Referent(en)
  • Gabriele Stiegler
Ort
Anmerkungen
  • 8 Fortbildungspunkte
Mitarbeitende in der Verwaltung und in den Servicebereichen müssen sich oft mit "schwierigen" Persönlichkeiten auseinandersetzen - seien es unzufriedene Patienten und Bewohner, aufgebrachte Angehörige, unhöfliche Besucher oder auch unkooperative Kollegen. Der kommunikative Umgang mit ihnen ist eine Herausforderung, die im Sinne der Service- und Kundenorientierung professionell gemeistert werden will. In dem Seminar erhalten die Teilnehmenden praktikable Tipps und Tricks für eine professionelle, d. h. zugewandte und serviceorientierte Kommunikation, auch in herausfordernden Situationen. Sie erproben, wie sie ihren Kommunikationsstil im Berufsalltag verändern und dadurch eine andere Wirkung erzielen können.

Inhalte u. a.:
- Wie kann ich souverän auf unhöfliches Verhalten oder aufgebrachte Kunden reagieren?
- Wie kann ich grenzüberschreitenden Beschwerdeführern den Wind aus den Segeln nehmen und mit ihnen zu einem konstruktiven Dialog finden?
- Wie kann ich annehmend mit Beschwerden umgehen und mir eine positive Grundhaltung gegenüber Kritik erhalten?
- Wie kann ich NEIN sagen und mich abgrenzen?
- Wie passen professionelle Freundlichkeit und gesunde Distanz zusammen?
- Wie kann ich agieren und nicht nur reagieren?
- Wie kann ich meine eigenen "roten Knöpfe", die andere drücken, besser in den Griff kriegen?

Zielgruppen: Mitarbeitende im Qualitäts- und Beschwerdemanagement, Kliniksekretariate, Patientenaufnahme, Belegungsmanagement, alle weiteren Service- und Verwaltungsbereiche

Kursgebühr: für Mitarbeitende der PGD gAG ohne Seminargebühren